SV Walsdorf

Alle Ergebnisse der Sportwoche 2017 auf einen Blick

5 Spiele, 26 Tore. Das ist die Bilanz der ersten Begegnungen unserer diesjährigen Sportwoche. Wir haben für euch alle Ergebnisse und die weiteren Begegnungen in einer Übersicht zusammen gestellt.

>> Alle Ergebnisse der Sportwoche 2017 

Im Zeitraum vom 16.07.2017 – 23.07.2017 veranstaltet der Sportverein Walsdorf seine traditionelle Sportwoche. Mit einem entgegen den Vorjahren zusätzlich eingepflegten Veranstaltungstag wird den Zuschauern noch mehr Fußball auf der Rasensportanlage in Walsdorf geboten.

Neben den unter der Woche stattfindenden Vorbereitungsspielen auf die Saison 2017/2018, in der interessante Begegnungen ausgetragen werden, findet am Freitag erstmalig ein gut besetztes FZM-Turnier statt, bei dem die Mannschaften um den „Goßbergpokal“ kämpfen werden.

Entgegen der Vorjahre wird die Veranstaltung am Sonntagmorgen, 16.07.2017, mit der über die Kreisgrenzen hinaus bekannten Mountainbike-Tour eröffnet. Hier werden unter der Leitung der Arnulfusbiker, Mountainbiketouren verschiedener Streckenprofile angeboten. Am Nachmittag eröffnet die A-Jugend der heimischen JSG Vulkanland, welche vor einigen Wochen in die Rheinlandliga aufgestiegen ist und so nun ein Aushängeschild im Juniorenfußball in der Region darstellen wird, die Fußballspiele. Das Team um Trainer Rainer Bauer und Co-Trainer Rainer Bauer wird gegen den Rheinlandligisten, die JSG Ehrang, testen. Im Anschluss an diese Partie wird die erste Mannschaft der heimischen SG gegen den A-Klassenabsteiger, die SG Kylltal I, das erste von zwei Testspielen in dieser Woche austragen.

Mountainbike-Tour der Arnulfusbiker

Die Mountainbike-Tour der Arnulfusbiker ist schon über die Kreisgrenzen hinaus bekannt

Von Dienstagsabends werden bis einschließlich Donnerstags zwei Partien pro Abend ausgetragen.

Bereits am Dienstag testet der vorjährige Tabellenzweite der Bezirksliga West, die „SG Schneifel“, gegen den in der A-Klasse spielenden SV Neunkirchen-Steinborn. Der SV Neunkirchen-Steinborn geht mit einem neuen Trainer-Duo, bestehend aus Daniel Haas und Michael Häb in die neue Saison. Attraktive Neuzugänge werden den Dauner Vorstadtklub in der neuen Spielzeit verstärken, sodass man auch in diesem Jahr eine gute Platzierung in der höchsten Kreisklasse anstrebt. Der Bezirksligist aus der Schneifel wird auch in der kommenden Saison von Jörg Stölben gecoacht. Neben einigen Abgängen konnten Coach Stölben und der sportliche Leiter Martin Knuppen einige namhafte Spieler zu sich lotsen. So wird u.a. das Stürmertalent Jan Pidde aus Leudersdorf in der nächsten Saison für die SG Schneifel auf Torejagd gehen.

Mittwochs findet ebenfalls mit Beteiligung des anderen Bezirksligisten aus hiesiger Region, nämlich der SG Wallernborn, ein interessante Partie statt. Die Mannschaft um Coach Stefan Zimmer wird gegen den ambitionierten A-Ligisten, die SG Hocheifel-Adenau, testen.

Nach den Donnerstagsspielen findet dann am Freitag erstmalig ein gut besetztes FZM-Turnier statt. Zwölf Mannschafen werden hierbei um den „Goßbergpoka“l kämpfen. Ab 21:00 Uhr findet im Festzelt eine musikalische Nacht statt. DJ BAROCK, alias Guido Kloep, wird Hits aus den 80-ern, 90-ern und von heute spielen.

Samstagsnachmittags rückt der Verein dann wieder den AH-Fußball in den Blickpunkt. Hier finden von 15:30 Uhr an bis in die späten Abendstunden interessante Begegnungen statt.

Der letzte Veranstaltungstag (23.07.2017) wird dann um 14:00 Uhr mit dem zweiten Vorbereitungsspiel der heimischen SG eröffnet. Das Team um Neu-Trainer Thomas Clemens wird um 14:00 Uhr den Lokalrivalen und Bezirksliga-Absteiger, den TUS Ahbach, herausfordern. Der TUS Ahbach wird in diesem Jahr weiterhin von dem in Walsdorf wohnhaften Trainer Christian Sicken gecoacht. Um 15:45 Uhr wird die Ü-60 Begegnung mit den Auswahlmannschaften des Kreises Bitburg und der Ahr-Auswahl ausgetragen, ehe dann um 17:00 Uhr nochmals die heimische A-Jugend gegen die JSG Steinigen spielen wird.

>> Zum vollständigen Spielplan der Sportwoche 2017 

Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen bestens gesorgt. Der Imbiss wird in diesem Jahr von der Familie Batzdorfer betrieben, welche auch das Blockhaus in Hillesheim betreibt. An beiden Sonntagen wird zudem eine Kuchentafel angeboten.

Der Sportverein Walsdorf lädt alle Dorfbewohner und Fußballfreunde aus Nah und Fern ganz herzlich ein und freut sich, Sie in Walsdorf begrüßen zu dürfen.

 

04.07.2017     Kommentare 0 Kommentar(e)     Kategorie: Sportverein Walsdorf     Tags: ,




Kommentar abgeben




Partnerwebseite der SG

Schon gesehen? Die neue Homepage der SG Berndorf/ Walsdorf/ Hillesheim/ Wiesbaum. Mehr unter sg-bwhw.de

Anzeige

Anzeige