SG Walsdorf/ Hillesheim/ Berndorf/ Wiesbaum

Rück- und Ausblick der SG-Trainer

Antonio Maci, Muzaffer Aydin, Patrick Zufelde und Kai Schorn

Antonio Maci, Muzaffer Aydin, Patrick Zufelde und Kai Schorn

In der kommenden Spielzeit nimmt die SG Walsdorf/ Hillesheim/ Berndorf/ Wiesbaum wieder mit drei Seniorenmannschaften am Spielbetrieb teil. Im Folgenden sprechen Antonio Maci, Muzaffer Aydin, Patrick Zufelde und Kai Schorn, die Trainer der drei Seniorenmannschaften, über die abgelaufene Saison 2013/ 2014 und die Ziele und Aufgaben der bevorstehenden Saison 2014/ 2015.

Bedauerlich ist, dass die 1. Mannschaft dem überkreislichen Spielbetrieb nach nur einem Jahr wieder adieu sagen muss. Dafür ist es umso schöner der 2. Mannschaft zur Meisterschaft in der Kreisliga C-1 Eifel und Aufstieg in die B-Klasse zu gratulieren. Ein Dank gilt auch allen Verantwortlichen und Spielern der 3. Mannschaft, trotz schwieriger Personalsituation, dass der Spielbetrieb reibungslos absolviert wurde.

SG Walsdorf/ Hillesheim/ Berndorf/ Wiesbaum

SG Walsdorf

Das Bild zeigt die SG Walsdorf in ihren neuen Trikots vor dem Pokalerfolg in Stahl. Es fehlen Toni Maci (Trai-
ner), Sebastian Meyer (Betreuer), Dominik Büscher, Thomas Becker und Marvin Bauer.

Eine neue Saison beginnt. Für unser Team, beginnt sie in einer neuen, aber altbekannten Liga. Zunächst aber möchte ich einen kurzen Rückblick über die vergangene Abstiegssaison 2013/2014 geben, bevor ich auf unser Team und die Ziele in der aktuellen Meisterschaft eingehe.

Das erste Jahr Bezirksliga (nach langer Abstinenz) verlief insgesamt
enttäuschend und endete mit dem direkten Abstieg zurück in die A-Klasse. Bis zur Winterpause holte mein Team gerade einmal 7 Punkte. Es fehlte an Erfahrung und Cleverness und nicht an mangelnder Spielfähigkeit, dass wir so wenige Punkte eingefahren haben. In der Rückrunde überraschte das Team mit einem Unentschieden und zwei Siegen in Folge. Doch anschließend fehlte es an Konstanz und wir kassierten einfach zu viele Treffer. Mit 81 Gegentoren kann man die Liga nicht halten! Wir beendeten die Saison mit 20 Punkten und -38 Toren. Die Abwehrstärke, die uns die vergangenen Spielzeiten ausgezeichnet hatte, ist uns in dieser Saison abhanden gekommen. Daran haben wir und daran müssen wir diese Saison hart arbeiten, um wieder zu alter Stärke in der Abwehr zurückzufinden!

Für die kommende Spielzeit in der Kreisklasse A ist unser Kader leider

Antonio Maci

Antonio Maci – Trainer SG Walsdorf

auf 17 Mann geschrumpft, weshalb die erste Mannschaft und die zweite Mannschaft diese Saison näher zusammenrücken werden. Die Mannschaft verlassen haben Patrick Simonis (Oberbettingen), Marco Michels (SG Alfbachtal) und Alexander Huth (Dollendorf/ Ripsdorf). Aufgrund des kleinen Kaders muss diese Saison jeder Spieler noch mehr Einsatz und mannschaftliche Geschlossenheit an den Tag legen, um Höchstleistungen zu zeigen und Ausfälle zu kompensieren. Mein Ziel ist es, dass wir diese Saison in der A-Klasse oben mitspielen. Wir haben eine spielstarke Mannschaft, die aufgrund des ausgeglichenen Leistungsniveaus der Spieler sehr variabel auf verschiedene Situationen reagieren kann (trotz der geringen Kadergröße)! Wir müssen in der Abwehr wieder zu alter Stärke finden. Im Angriff mache ich mir weniger Sorgen, da sich die Mannschaft im Spiel nach vorne im Training gut präsentiert. Wenn Nico Swart es schafft, seine Torgefährlichkeit aus den Trainingsspielen mit in die Meisterschaft zu nehmen, wird er ein ganz wichtiger Spieler unseres Angriffs sein.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich mich riesig auf die kommende Spielzeit und die Zusammenarbeit mit der Mannschaft freue. Auch möchte ich dem Verein und den Fans für ihre große Unterstützung danken. Ein besonderer Dank gilt noch Wolfgang Rosch, der zur neuen Spielzeit seine Tätigkeit als sportlicher Leiter an Helmut Hohn übergibt. Für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren möchte ich mich bei Wolfgang bedanken und wünsche Helmut in diesem Amt ebenfalls ein gutes Gelingen.

Wir sehen uns am Spielfeld!

Toni Maci
Trainer 1. Mannschaft

 

SG Walsdorf/ Hillesheim/ Berndorf/ Wiesbaum II

SG Walsdorf II

Das Bild zeigt die Mannschaft vor dem Pokalspiel gegen den FC Bitburg.

Hiermit begrüße ich Euch als Verantwortlicher der SG II in der Saison 2014/2015. Zunächst möchte ich mich bei allen Anhängern der SG für die tolle Unterstützung in der letzten Spielzeit recht herzlich bedanken und ich hoffe, dass wir auch in der neuen Saison darauf zählen können. Ein weiterer Dank gilt dem Vorstand und den beiden Trainern der 1. Mannschaft, die uns personell stets weitergeholfen und somit verstärkt hat. Auch dort hoffe ich, dass die Zusammenarbeit zwischen der 1. und 2. Mannschaft in der neuen Saison weiterhin so gut funktioniert.

Muzaffer Aydin

Muzaffer Aydin – Trainer SG Walsdorf II

An dieser Stelle erlaube ich mir einen kurzen Rückblick auf die letzte Spielzeit. Nach einer eher mäßigen Hinrunde lagen wir mit 5 Punkten Rückstand auf Tabellenführer Kirchweiler auf dem 4. Tabellenplatz. Dann haben wir jedoch als Mannschaft in der Rückrunde überzeugt und am Ende meiner Meinung nach auch verdient unser Ziel, den Aufstieg in die B-Klasse, erreicht. In der zweiten Saisonhälfte habe wir alle 13 Spiele ohne Punktverlust bestreiten können.

Für die kommende Saison kann unser Ziel nur „Klassenerhalt“ lauten. Die Mannschaft hat sich im Vergleich zur letzten Saison kaum verändert. Ich wünsche mir, dass wir dieses Ziel erreichen und hoffe, dass wir auch als Spielgemeinschaft wieder einen Schritt nach vorne machen. Zum Abschluss möchte ich noch Wolfgang Rosch für die gute geleistete Arbeit als sportlicher Leiter in den letzten Jahren danken und wünsche „Kelly“ in dieser Funktion in der Zukunft ein gutes Gelingen.

Mit sportlichen Grüßen

Muzaffer Aydin
Trainer 2. Mannschaft

 

SG Walsdorf/ Hillesheim/ Berndorf/ Wiesbaum III

SG Walsdorf III

Rückblick: In der abgelaufenen Saison 13/14 konnte man trotz anfänglicher Schwierigkeiten die Saison auf dem 6. Tabellenplatz beenden. Leider fehlte die Konstanz in den Spielen sonst wäre Platz 3-4 am Ende denkbar gewesen. Guido Kloep legte nach langjähriger Amtszeit sein Traineramt nieder. Nochmals Vielen Dank Guido Kloep für die getane Arbeit.

Zur neuen Saison heißt das Trainer Team Patrick Zufelde und Kai Schorn.Ziel der neuen Saison: Ziel ist es wieder einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen.

 

Saison-Eröffnungsheft zum Download

Wie in den Vorjahren üblich, erstellt die SG auch in diesem Jahr wieder ein Saison-Eröffnungsheft, dass hier zum Download bereit steht.

 

Jahreskarten für die Heimspiele unserer Seniorenmannschaften

Erwerben Sie eine Jahreskarte für die kommende Saison und erleben Sie
spannende Spiele in der Kreisliga A, Kreisliga B-I und D-I. Richtig gelesen! Die Jahreskarten gelten für alle Meisterschafts-Heimspiele der I., II. und III. Mannschaft. Sie erhalten die Jahreskarten zu einem fairen Preis und unterstützen damit die Arbeit unserer SG. Die Karten sind an der Tageskasse erhältlich.

30.08.2014     Kommentare 0 Kommentar(e)     Kategorie: SG und JSG     Tags: , , , , , , , , ,




Kommentar abgeben




Anzeige

Partnerwebseite der SG

Schon gesehen? Die neue Homepage der SG Berndorf/ Walsdorf/ Hillesheim/ Wiesbaum. Mehr unter sg-bwhw.de

Anzeige

Anzeige


-->