Geschichte

Im Juli 1969 waren fußballinteressierte Männer der Meinung, in Walsdorf wieder einen Sportverein ins Leben zu rufen, der sich in erster Linie der Pflege des Fußballsports widmen sollte. Er sollte der Nachfolgeverein des bis zum Jahre 1955 noch existierenden VfR Walsdorf werden. Aus diesem Grunde trafen sich am 26. Juli 1969 im damaligen Gasthaus Schöppner die nachfolgenden acht Personen zu einer sog. Gründungsversammlung: Hans Schöppner, Erich Michels, Horst Pick, Heinz Krämer, Günter Spohr, Erich Krämer, Dieter Richard und Dietmar Hohn.

Gründermannschaft SV Walsdorf

Der Grundstock für die Vereinskasse wurde an diesem Abend durch ein in der Eifel weit verbreitetes Kartenspiel, nämlich „Sieve-Schröm“, gelegt. Der Einsatz pro Spiel betrug 5,00 DM.

In Walsdorf wieder einen Fußball-Sportverein zu gründen, lag der Gedanke zugrunde, den jugendlichen Fußballern die Möglichkeit zu eröffnen, nicht in fremden Vereinen spielen zu müssen, sondern in einem eigenen Verein ihren Sport ausüben zu können.

Folgerichtig war auch die erste Mannschaft, die für den offiziellen Spielbetrieb gemeldet wurde, eine B-Jugendmannschaft. Ihr folgte im Jahre 1970 dann eine Seniorenmannschaft. Das Foto zeigt die Gründungsmannschaft des SV Walsdorf 1969 e.V., aufgenommen am 17. Mai 1970 auf dem Sportplatz in Leudersdorf.

Kuriosität am Rande: Der erste Satz Trikots für die B-Jugend-Mannschaft sollte von dem, bei dem bereits erwähnten Kartenspiel eingespielten Geld finanziert werden. Die Trikots sollten in einem Sportartikelgeschäft in Mayen gekauft werden. Dort stellte man jedoch fest, dass die Vereinskasse den Kaufpreis noch nicht hergab. Die mitgereisten Vorstandsmitglieder übernahmen also die Restfinanzierung aus eigener Tasche. Solche Personen bezeichnet man gemeinhin als Idealisten.

Der erste geschäftsführende Vorstand des neu gegründeten SV Walsdorf setzte sich wie folgt zusammen: Vorsitzender: Hans Schöppner • Schriftführer: Heinz Krämer • Kassenwart: Host Pick • Jugendleiter: Erich Michels

Die Vorsitzenden des SV Walsdorf:
1969 – 1970: Hans Schöppner †
1971: Günter Spohr †
1972: Gerd Lessenich †
1973: Jakob Simon †
1974: Karl Kremer
1975 – 1976: Jakob Simon †
1977 – 1979: Werner Adolphi
1980 – 1999: Heinz Krämer
1999 – 2009: Günter Etteldorf
seit 2009: Rainer Bauer

Partnerwebseite der SG

Schon gesehen? Die neue Homepage der SG Berndorf/ Walsdorf/ Hillesheim/ Wiesbaum. Mehr unter sg-bwhw.de

Soziale Netze




Fotovorschau

40-jahre-sportverein-walsdorf-036 Meister Kreisliga A Eifel: Aufstieg in die Bezirksliga jugendcamp-sv-walsdorf-2013-0019 IMG-20140525-WA0058 IMG-20140525-WA0073 Die Bilder der Mountainbiketour

News

Kommentare

Anzeige

Schlagwörter

Anzeige

Anzeige

Artikel via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um immer auf dem Laufenden zu sein und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 1 anderen Abonnenten an