Für den reibungslosen Ablauf einer Saison sind viele Freunde des Fußballs gefragt

Rainer BauerRainer Bauer

„Liebe Fußballfreunde, zum ersten Heimspiel der Saison 2012/2013 möchte ich Sie an dieser Stelle ganz herzlich begrüßen. In die neue Saison schickt unsere SG wieder 3 Senioren-, 11 Jugendmannschaften, eine Mädchenmannschaft sowie 3 Altherrenteams. Die Rück-, bzw. Ausblicke über die sportliche Situation der drei Seniorenmannschaften haben wir weiter unten für sie zusammen gestellt.

Für den reibungslosen Ablauf einer Saison sind viele Freunde des Fußballs gefragt. Daher möchte ich mich bei meinen Vorstandskollegen der vier SG Partnern, für die Arbeit in ihren Vereinen und für die gute Zusammenarbeit im SG-Vorstand bedanken. Ein weiterer Dank gilt allen ehrenamtlichen Betreuern der Senioren-, Jugend-, Mädchenmannschaften, und unseren einheimischen Schiedsrichtern.
Nicht vergessen möchte ich auch alle Personen/ Firmen die durch finanzielles Engagement den Spielbetrieb unterstützen, sowie die ehrenamtlichen Helfer im Hintergrund, ohne die viele Dinge gar nicht umsetzbar wären. Herzlichen Dank.

Ich wünsche uns allen eine unterhaltsame, spannende und für die Spieler möglichst verletzungsfreie Saison 2012/13. Bleibt mir als Schlusssatz nur noch der Wunsch an Sie liebe SG – Anhänger, besuchen Sie weiterhin so zahlreich die Heimspiele der Jugend-, und Seniorenmannschaften.“ (Rainer Bauer; SG Vorsitzender)

Rückblick und Vorschau:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.