SG Walsdorf geht gegen den TuS Ahbach unter

Der Gegner am Sonntag hieß TuS Ahbach. Dieses Derby garantierte in den letzten Jahren meist viel Spannung. Dies war am Wochenende jedoch nicht der Fall. Die Gäste vom TuS erwischten einen Traumstart, als der Linksverteidiger ohne Gegenwehr durch das Mittelfeld spazieren durfte und mit einem satten Flachschuss bereits in der 4. Spielminute die Führung erzielen konnte.

Der zweite Gegentreffer in der 11. Minute bedeutete schon eine frühe Vorentscheidung. Unsere Elf konnte sich kaum einmal spielerisch befreien und dementsprechend keine Gefahr vor dem gegnerischen Tor entwickeln. In der 37. Minute resultierte aus einem der zahlreichen Fehlpässe im Spielaufbau das dritte Gegentor. Nach der Halbzeit konnte der TuS Ahbach noch drei weitere Treffer (53., 57. und 65. Spielminute) erzielen. Das Tor durch David Hundemer in der 81. Minute machte die bittere Niederlage nur unwesentlich erträglicher.

Am kommenden Samstag spielt unsere Mannschaft um 19:30 Uhr in Hillesheim gegen die SG Lambertsberg.

Autor: Christian Schneider

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.