SG Walsdorf holt Punkt im letzten Heimspiel

Zum letzten Heimspiel der Saison war am Samstag die SG aus Lünebach zu Gast in Hillesheim. Vor dem Spiel wurden langjährige Spieler der 1. und 2. Mannschaft, die aus verschiedenen Gründen leider zur neuen Spielzeit nicht mehr zur Verfügung stehen, sowie der Trainer, Toni Maci, verabschiedet.

Die Gäste aus Lünebach sind noch stark abstiegsgefährdet und das merkte man ihnen über das gesamte Spiel an. Sie zeigten eine vorbildliche Einstellung und gaben keinen Ball verloren. Unsere Elf zeigte nach der nach guten Leistung in der letzten Woche, mit der der Klassenerhalt endgültig gesichert wurde, an diesem Spieltag eine mäßige Leistung. Die Mannschaft aus Lünebach schaffte es jedoch nur selten unseren Torwart in ernste Gefahr zu bringen. In der 2. Spielhälfte hatte unser Team schließlich die besten Möglichkeiten zum Sieg. Eine Flanke von Chris Swart konnte Christian Eich leider nicht im Tor unterbringen. Er setzte den Ball am langen Pfosten knapp den das Tor. Ein Distanzschuss von Chris Swart drehte sich vom Tor weg und landete schließlich am Pfosten. Der Gästetorwart wäre ohne Chance gewesen. Letztlich blieb es jedoch bei einem leistungsgerechten, torlosen Unentschieden.
Am Samstag trifft unsere Mannschaft im letzten Saisonspiel auf den TuS Ahbach. Anpfiff ist um 19:30 Uhr in Leudersdorf.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.