SG Walsdorf schlägt die SG Weinsheim

Am Sonntag konnte unsere 1. Mannschaft nach längerer Zeit endlich mal wieder einen überzeugenden Sieg feiern. In der 16. Spielminute musste man zwar einen Gegentreffer hinnehmen, als die Gastgeber mit ihrem ersten Schuss auf das Tor die Führung erzielten, jedoch zeigte sich unsere Mannschaft davon an diesem Tag nicht beeindruckt und versuchte nach vorne zu kombinieren.

Bis zur 44. Minute konnte man trotz der Bemühungen jedoch nicht wirklich Torgefahr ausstrahlen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte sich dann Nico Swart auf links durchsetzen und die scharfe Hereingabe verwertete Christian (Jupp) Eich in Manier eines Mittelstürmers zum Ausgleich.
Auch nach der Pause war bei unserer Mannschaft an diesem Spieltag kein Leistungsabfall zu merken und man war dem Gastgeber leicht überlegen. Zur Führung brauchte es dann einen Freistoß. Christian Schneider konnte den ruhenden Ball aus ca. 30 Metern mit einem harten Schuss fast genau in den Torwinkel zur Führung versenken. Nur 8 Minuten Später avancierte Jupp zum Spieler des Tages. Einen langen Ball von der Mittellinie verlängerte Marco Hell per Kopf in den Lauf von Jupp und der ließ den heraus eilenden Torwart mit einem schönen Lupfer alt aussehen. Den Endstand von 4-1 konnte schließlich Fabrice Henschel herstellen. Nach einem Eckball von Alex Blehm stieg Fabrice am höchsten und platzierte den Kopfball gegen die Laufrichtung des gegnerischen Keepers im Kasten.

Am Sonntag empfängt unsere 1. Mannschaft zum letzten Spiel vor der Wintepause den SV Neunkirchen-Steinborn. Anpfiff ist um 14:30 Uhr in Walsdorf.

Autor: Christian Schneider

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.