SG I schwächelt bei der SG Daleiden

Am vergangenen Samstag spielte unsere SG Berndorf auswärts in Daleiden. Der Gastgeber stand vor dem Spieltag auf Platz drei mit 18 Punkten Rückstand auf die SG. Für die Daleider geht in der Tabelle nach oben nichts mehr, weshalb sie nun schauen die Saison vernünftig zu Ende zu spielen. Für unsere SG hingegen war es wichtig, dass der fünf Punkte Abstand auf Wallenborn gehalten wird und dass wir auf keinen Fall das Spiel gegen Daleiden verlieren.

Zu Beginn des Spiels waren es die Gastgeber, welche präsenter auf dem Platz waren und schon nach kurzer Zeit mit einem Schuss aus ca. 20 Meter ein erstes Zeichen setzten. Ansonsten sprangen für die Daleider kaum Torchancen heraus. Nach 15 Minuten zogen dann die Berndorfer das Spiel an sich und waren vor allem im Mittelfeld überlegen. Zudem lief bei den Gastgebern alles über ihre linke Seite, wo sie permanent versucht haben Joschka Trenz an zu spielen, welchen René Fiedler aber jeder Zeit unter Kontrolle hatte. In der 40. Minute war es Nico Mauren, der unsere SG mit einem herrlichen Fernschuss mit 1:0 in Führung brachte.

Auch in der zweiten Hälfte waren die Gäste aus Berndorf das spielstärkere Team. Thomas Becker hatte die riesen Chance die Führung auszubauen, als er nach einer Ecke den Ball nur knapp über die Latte köpfte. In der 75. Minute bekam der Gastgeber einen zweifelhaften Freistoß von außen, welcher auf den langen Pfosten geschossen wurde, wo der Ball aus einem Tumult heraus von Daniel Mayer zum 1:1 Ausgleich ins Tor geschossen wurde. Danach war es aber unsere SG, die mit dem Ergebnis nicht zufrieden war und weiter Druck auf den Gegner ausübte. Marco Michels und Christian Eich hatten jeweils eine riesen Möglichkeit ihr Team wieder in Führung zu bringen. Leider schaffte unsere SG es nicht mehr ein Tor zu schießen und das Spiel endete unentschieden, wodurch der Vorsprung vor Wallenborn auf drei Punkte gesunken ist, da der Zweitplatzierte am Sonntag 1:0 gegen das Schlusslicht aus Nattenheim gewonnen hat.

Am kommenden Sonntag spielt unsere SG zuhause in Berndorf gegen Neidenbach. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer.

Für die SG spielten: C. Leuschen, M. Junk, R. Fiedler, T. Becker, C. Eich (C. Jöcken), René Hochmann, M. Hohn, N. Mauren (A. Blehm), J. Bernardy (B. Schauster), C. Schneider, M. Michels,

 

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.