SG II mit guter Mannschaftsleistung

Am 2. Spieltag empfing unsere 2. Mannschaft bei Tropischen Temperaturen zu Hause den SV Mehlenthal, der seit dieser Saison in der Kreisliga B1 spielt. Nach einem sehr schwachen Saisonauftakt im 1. Spiel gegen die SV Nohn, war an diesem Spieltag eine klare Reaktion vor Heimischem Publikum gefordert.

Man versuchte anfangs tief zu stehen und den im Angriff starken Gegner über schnelles Umschaltspiel aus zu Kontern. Nach anfänglichem abtasten, kam unsere SG immer besser ins Spiel und konnte sich durch schönes Kombinationsspiel des öffteren bis vor das Gegnerische Tor vorarbeiten, jedoch noch keinen Treffer verbuchen. In der 29. Minute war es dann David Hundemer, der durch einen scharf geschossenen Eckstoß von Marco Hell, mit einem schönen Kopfball die verdiente 1:0 Führung erzielte. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte machte der Gegner zunehmend Druck. Durch einen verlorenen Zweikampf im Mittelfeld, konnte der Stürmer der Gäste freigespielt und nahezu ungehindert Richtung Tor marschieren. Der in dieser Partie stark aufgelegte Torwart Marvin Bauer versuchte noch den Ball abzugrätschen, doch aus diesem Pressschlag Endstand eine Bogenlampe die dann unglücklich im Heimischen Tor landete.

Gegen Ende der Partie versuchte man noch den Siegtreffer zu erzielen und kam wie so oft in diesem Spiel mehrmals in den Gegnerischen Strafraum. Jedoch fehlte im Abschluss die nötige Konsequenz vorm Tor. Somit blieb es beim Endstand von 1:1.

Fazit: Durch eine gute Mannschaftsleistung holt die SG II im ersten Heimspiel gegen einen starken Gegner den ersten Punkt. Am kommenden Sonntag geht es dann zum Auswärtsspiel gegen die SV Roth-Kalenborn, Anpfiff ist um 14:30.

Autor: David Hundemer

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.