SG I mit einem Punkt nach zwei Spielen

Bei hochsommerlichen Temperaturen, erwartete man zum ersten Heimspiel der neuen Saison die Gäste aus Lambertsberg. Nach der Auftaktniederlage in Daleiden, war man gewillt die ersten Puntke der Saison einzufahren.

Beide Mannschaften agierten jeweils aus einer kompakten Defensive heraus, wodurch Torchancen im ersten Halbzeit Mangelware waren. Die ersten gute Torchance hatte unsere SG bereits nach wenigen Minuten, als T.Barger schön frei gespielt wurde, jedoch am Gästekeeper scheiterte. Danach übernahmen die Gäste immer mehr die Kontrolle über das Spielgeschenen, da die SG zu passiv agierte. Wirklich nenneswerte Torchancen konnte Lambertsberg sich daraus jedoch nicht schaffen, da die Abwehr der Clausen Elf sicher stand. Der Führungstreffer resultierte kurz vor dem Halbzeitpfiff aus einem Individuellen Fehler im Spielaufbau, sodass der Gäste Stürmer Keeper Groß keine Abwehrchance ließ. Mit dem Halbzeitpfiff hätte man um ein Haar denn Ausgleich markieren können. Nachdem ein Freistoß aus ca. 20m, nur die Latte traf. Reagierte M.Rosch am schnellsten und schob den Ball über die Linie, stand dabei jedoch im Abseits.

Nach der Halbzeit agierte die Heimelf nun wesentlich aggressiver sodass man die Gäste weit in deren Hälfte einschnürte und diese kaum noch Offensiv Aktionen starten konnten. Nach vielen gute Torchancen, die leider alle ungenutzt blieben. Erlöste J.Bernardy die Fans mit einem schönen Schuss ins lange Eck, zum mitlerweile verdienten Ausgleich. Nachdem Treffer spielte man weiter mutig nach vorne, hätte im Abschluss aber auch Pech, als ein Schuss von P.Dederichs nur den Pfosten traf.

So blieb es am Ende beim Remis.

Nächstes Spiel: Sonntag 06.09. 15:00 Uhr in Neunkirchen gegen die dort heimische SG.

Autor: Thomas Becker

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.